Redaktionsbewertung

Einbetten Nero Download

Userurteil

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
275 MB
Aktualisiert:
02.04.2014

Nero Testbericht

Jan Schultze von Jan Schultze
Umfassende Multimedia-Suite zum Brennen, Konvertieren und Verwalten.

Funktionen

Thema Brennprogramme? Da werden viele immer noch auf den Klassiker dieses Genres zurückkommen: Nero. Und inzwischen hat sich das Programm ganz ordentlich weiterentwickelt und sein Funktionsspektrum zusätzlich erweitert. Denn über das Brennen von CDs und DVDs hinaus werden noch viele weitere Leistungsmerkmale bereitgestellt, was dem Software-Paket zurecht den Titel „MediaSuite“ verleiht.

Denn Nero kann nicht nur brennen, sondern auch bearbeiten: Mit einer Vielzahl von Werkzeugen ausgestattet, lassen sich Videos bequem schneiden, mit Effekten versehen oder qualitativ aufhübschen. Dank der Converter-Optionen lassen sich die Clips in nahezu jedes weitere erdenkliche Format umwandeln. Eine Unterstützung für Blu-ray-Discs (auch in 3D) darf dabei natürlich vorausgesetzt werden.

Integriert ist auch Nero Kwik Media, womit die komfortable Video-, Musik- und Bilderverwaltung ermöglicht wird. Hierüber lassen sich die Dateien in kürzester Zeit auf diverse Endgeräte wie iPhone, iPad oder Android-Tablets übertragen bzw. streamen, außerdem ist die Gestaltung von Slideshows und Fotoalben Teil des Funktionsrepertoires.

Wenn es um die Sicherung der Daten geht, ist Nero ebenfalls vorne dabei: Nero BackItUp betreibt umfassende Vorsorge und speichert sämtliche gespeicherten Komponenten wahlweise auf einem externen Datenträger oder dem hauseigenen Server, welchen Nero kostenpflichtig bereitstellt.
Beschädigte, also vor allem durch Kratzer oder Schmutz in Mitleidenschaft gezogene Medien können ebenfalls dank Nero problemlos repariert und wieder verfügbar gemacht werden.
Die weiteren Komponenten der riesigen Nero-Suite beinhalten u.a. einen Designer für Cover und Booklets, eine Verschlüsselungsoption zum Sichern von DVDs, CDs und Blu-ray-Disks, ein Audiobearbeitungstool sowie mit Nero SoundTrax ein Programm, das die Digitalisierung älterer Kassetten- und Schallplattenaufnahmen ermöglicht.
 
Seit Version 12 sind sämtliche Nero-Komponenten mit Windows 8 kompatibel.
 
Die Testversion kann 15 Tage lang genutzt werden.
Fazit: Mehr geht nicht: Nero ist sicherlich die umfassendste Multimedia-Suite rund ums Brennen, Streamen, Konvertieren und Verwalten. Allerdings haben viele Freeware-Programme den Großteil der Nero-Leistungen bereits im Angebot und schlucken längst nicht soviele Rechner-Ressourcen.

Pro

  • Umfassende Media-Suite
  • Übersichtliche Oberfläche
  • Nahezu sämtliche Formate werden unterstützt

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]

Treiber veraltet